Sonntag, 6. März 2016

DIY-Ostereier black & white

Als Kind habe ich es geliebt zu Ostern die Eier zu bemalen und zu färben. Ich erinnere mich, dass der ganze Küchentisch mit Zeitungen ausgelegt war und vollstand mit Wasser- und Eierfarben.
Damals waren die Ostereier natürlich Knallebunt, wie sich das gehört.
Später habe ich dann immer wunderschöne Ideen auf Pinterest gesammelt, hatte aber nie Lust die blöden Eier auszupusten.
Weil ganz ehrlich, das ist echt mal ziemlich eklig und noch dazu mega anstrengend.
Und so gab es zu Ostern auch keine bemalten Eier mehr.
 Glücklicherweise, habe ich in diesem Jahr echt hübsche,matte Kunststoffeier entdeckt.Die nicht so blöd glänzen und sich super bemalen lassen.Der perfekte Anlass also, um mal wieder kreativ zu werden.
Und alles was man braucht sind zwei Fineliner in unterschiedlicher Dicke.
 Die Eier lassen sich super bemalen und das ohne viel Aufwand und Lagen von Zeitungspapier und Wasserfarben.
(Das hab ich dann in Zukunft wieder;)
 Am Besten gefällt mir persönlich ja die Feder muss ich sagen.
 Habt ihr auch schon fleißig Eier bemalt? Oder hat das noch ein wenig Zeit bei euch?

Einen schönen Wochenstart wünsche ich euch.
Eure Yve
 

Kommentare:

  1. Liebe Yve, deine black-white Eier gefallen mir sehr. Auch ich mag das Federmotiv am liebsten, doch die weiteren Muster finde ich auch cool.
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Toll, deine Eier. Die sehen super aus. Ich habe auch schon Pinterest hoch und runter gesucht und 1000 Ideen um Eier zu bemalen. Natürlich in schwarz weiß. Aber wahrscheinlich bekomme ich es zeitlich wieder nicht hin. Das Ei mit der Feder ist mein Favorit. Ich musste erstmal genau hingucken ob die Feder nicht aufgeklebt ist. Genial.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank. Ja mit dem fineliner ließ sich sehr fein zeichnen. Lg Yve

      Löschen
  3. Liebe Yves,
    deine Ostereier schauen toll aus. Ich habe auch schon einige gewerkelt, allerdings mit Serviettentechnik. Ich mag deine schlichten schwarz-weiß Eier.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Serviettentechnik sieht sicher auch super aus. Lg Yve

      Löschen
  4. Oh, die sind aber sehr schön!
    Vor allem das "Frohe Ostern" Ei gefällt mir sehr!
    Ich glaube ich puste dann dieses Jahr doch noch ein paar Eier aus :)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Erfolg, Das bleibt mir zum Glück erspart. Lg Yve

      Löschen
  5. Super, ja das Federei gefällt mir auch am besten. ich glaube, meine "richtigen" Ostereier werden dieses Jahr schwarz-weiss beschriftet. Merci für deine Idee.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne und viel Spaß beim anmalen. Lg Yve

      Löschen
  6. Hihihi ❤ Super Inspiration meine Liebe! Ich bin dieses Jahr soooooo ideenlos was Oster-Deko angeht, da bin ich echt froh um ein paar einfache DIY Ideen! Danke dafür :* Ich hab sogar Pinterest schon gefühlte 30 Stunden lang hoch und runter gescrollt und irgendwie fand ich nix ansprechen oder es war einfach viel zu aufwendig :D Danke für die süße Inspiration ❤
    Ich wünsch dir noch eine schöne Woche meine Liebe, Dicken Drücker :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, bei mir muss es ja auc immer schnell gehen. Eine schöne Restwoche. ich drück dich Liebste Grüße Deine Yve

      Löschen
  7. Wow, die sehen toll aus. Das mit der Feder ist auch mein Favorit. So zart und filigran. Hätte ich wahrscheinlich nie so hinbekommen.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach das ist gar nicht so schwer. LgYve

      Löschen
  8. Noch mal ich. :-)
    Ich habe gerade gesehen, dass wir noch mit Posseliesje in deiner Blogroll stehen. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch mit Kerstin & ich bei dir in der Blogroll dabei sein dürfen. :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da Folge ich euch auch schon. Muss das nur noch an der Seite ändern:)lg Yve

      Löschen
  9. oh ja, toll die eier. gefällt mir prima und ich werde gleich mal gucken ob ich weiße eier im kühlschrank habe :-). heute nachmittag gehts nämlich an die ostereierdeko :-). ich habe irgendwo ausgepustete eier mit beschriftetem papier beklebt gesehen, da ist es egal ob zeitungspapier oder seiten aus einem ausrangiertem buch, einfach in streifen reißen und mit kleber (ähnlich wie serviettentechnik) das ei komplett und ringsum bekleben. ich bin gespannt obs klappt, deine variante würde wunderbar dazu passen :-). liebe grüße von der insel rügen, mandy die hummelellli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt schon mal super, dann viel Spaß beim Dekorieren;) LG Yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve